Die Ulfenbachtal-Schule in Wahlen ist eine Grundschule mit Flexibler Eingangsstufe.

Sie liegt eingebettet in die herrliche Landschaft des Odenwaldes, umgeben von Wiesen, Äckern und Wäldern. Von unserer, auf einem Berg gelegenen Schule aus haben wir einen schönen Blick auf die Tromm und über das Ulfenbachtal. Unsere Schule verfügt über ein großes Außenareal mit Grünflächen, Schulgarten und Spielgeräten.

Die Schule in ihrer jetzigen Form besteht seit 1972. Unsere Schüler kommen aus den Orten Gras-Ellenbach, Hammelbach, Wahlen, Litzelbach, Tromm, Scharbach, Affolterbach und Kocherbach. Der Großteil unserer Kinder fährt mit dem Bus an die Schule nach Wahlen. Hier werden z.Zt. 168 Kinder in 8 Klassen unterrichtet, 84 davon in der Flexiblen Eingangsstufe. An unserer Schule werden Kinder unterschiedlicher Nationalitäten unterrichtet.
Seit einigen Jahren gibt es an der Schule einen Vorlaufkurs zur Sprachförderung im letzten Kindergartenjahr. Aktuell wird dieser wegen der bestehenden Coronaverordnung ausgesetzt.
Zum Kollegium gehören derzeit 11 Lehrerinnen, eine LiV, eine Förderschullehrerin, eine Sozialpädagogin als UBUS-Kraft, ein Pfarrer sowie eine FSJ-Kraft. Unterstützt wird unser Team durch unsere Schulsekretärin sowie unseren Hausmeister.

Alle 2 Jahre findet ein Schulfest statt, im Wechsel einmal als Sommerfest und einmal als Weihnachtsaufführung. Seit 2005 ist die Ulfenbachtal-Schule eine von 5 Sinus-Schulen Naturwissenschaften, die es im Schulamtsbezirk Bergstraße/ Odenwald gibt. Wir haben daher ein eigenes naturwissenschaftliches Kozept. Insbesondere soll die Experimentierfreude der Kinder geweckt werden. Wir haben einen eigenen Forscherraum mit Experimentierkisten und eine Experimentier-AG. Auf jeder Klassenstufe gibt es ein besonderes Projekt: Die Flex-Klassen machen im 2-Jahres-Wechsel regelmäßig einen Walderlebnistag oder Wassertag. Die 3. Klassen kümmern sich um den Schulgarten. Die 4. Schuljahre nehmen bereits seit vielen Jahren regelmäßig an dem Waldaktionstag teil, zu dem wir bei Interesse auch benachbarte Schulen einladen.